>> Der Mini-Sketchnotekurs für Nichtzeichner, die ihre Projekte per „Hand“ entwickeln wollen <<

Warum Projekte als Sketchnote Häppchen?

Egal ob du angestellt oder selbständig arbeitest – du hast regelmäßig mit Projekten zu tun. Der Weg von einer guten Idee oder noch vager – einer Vision- kann recht lang und unübersichtlich sein.

Als ich anfing regelmäßig zu sketchnoten war mir noch nicht klar, wie sehr diese Technik das Denken an sich fordert und fördert. In Workshops sage ich meinen Teilnehmern immer wieder, dass ein Bild, dass in ihrer Vorstellung noch nicht da ist (unabhängig von ihren Fähigkeiten es schon darzustellen) zeigt, dass der Gedanke und das Projekt noch nicht zu Ende gedacht ist. Beim Aufkritzeln von den anfänglichen Schritten bis hin zu „wieso, weshalb und warum“ wirst du stets merken, was leicht fällt, was schon klar ist und wo du noch nicht weiß, wie es aussieht.

Du kannst das Sketchnoten von Projekten also auch als Entwicklungs- und Messinstrument nutzen. In den Sketchnote Häppchen zeige ich dir neben einer Reihe typischer Symbole, die du für jedes Projekt brauchst, wie du Meilensteine dokumentierst, eine Persona zusammenträgst und eine Projektübersicht zeichnest.

 

 

Was dich  bei den Sketchnote-Projekt-Häppchen erwartet…

  • Einfache Video-Anleitungen direkt zum Mitmachen

  • Video-Tutorials, wie du Sketchnotes für dich und dein Business oder auch mit deine Kunden einsetzen kannst

  • Ausdruckbare Vorlagen, die du frei verwenden kannst

Und ganz klar: Viel Spaß und AHA-Erlebnisse, denn

DU KANNST SKETCHNOTEN!

Drei Fragen vorweg...

Bist du UnternehmerIn?

Ja! 

Du hast von Sketchnotes gehört und willst ausprobieren, ob du das auch kannst?

Ja!

Hast du Lust mit Sketchnotes Etwas für deine Kunden zu tun?

Ja!

Dreimal ja?

Dreimal ja? Dann mach mit!

Du brauchst:

%

Neugier

%

Motivation

%

Talent

Starte jetzt und hole dir den Minikurs!

Einfache Videoanleitungen zum Mitmachen  

Spaß haben und dabei entspannen

Sketchnoten macht Spaß und du wirst schnell feststellen, dass es nicht nur einfach ist, sondern auch unglaublich gut tut. In einem sehr technischen und bildschirmlastigen Umfeld ist das Anfassen und Nutzen echter Stifte ein Segen für deine Hände, Augen und deine Gedanken.

Genieße die Möglichkeit mal wieder etwas mit deinen Händen zu machen und freue dich über die Gelegenheit, dabei Zeit und Raum ein wenig zu vergessen. Das macht den Kopf frei und befriedigt ungemein, auch wenn du vielleicht jetzt noch glaubst, dass du ein Nichtzeichner bist. 

Dich und dein Business weiter entwickeln

Du kannst die Sketchnote-Projekt-Häppchen entweder nur für dich als Kennenlernangebot nehmen oder die Ergebnisse gleich für dich und deine Projektplanung einsetzen.

Das Beste daran: du brauchst weder Bilder und Vorlagen zu suchen, noch musst du dafür Geld einsetzen. Statt dessen entwickelst du dein Projekt Stück für Stück so wie es zu dir und deiner Art zu arbeiten passt.

Was meine Teilnehmer sagen...

Ein paar Teilnehmerbeispiele

Ein paar Teilnehmerbeispiele

Schon mit den ersten Symbolen verselbstständigen sich die Zeichnungen der Teilnehmer schnell – und genau so ist das von mir erhofft. Schließlich geht es darum Handwerkszeug zu bekommen, die eigenen Themen aufs Papier oder Zeichentablet zu bekommen.

Ich hoffe, dass du jetzt auch Lust spürst, dein nächstes Projekt mal anders mit der Hand zu planen. 

 

Fang jetzt direkt an und starte mit den ersten Motiven!

Die Abbuchung erfolgt über Digistore24.de
Liebe Susanne, du weißt, wie man Kreativität (wieder)weckt. Es funktioniert! Mit einfachen Übungen ohne Leistungsanspruch hast du mich da abgeholt, wo ich war. Die Ideen sind danach gesprudelt und das macht mich einfach froh! Viele kritzelfrohe Dankesgrüße
 
Elke Weigel

Was genau lerne ich bei den Sketchnote -Projekt-Häppchen?

Wenn du bisher nicht mit Sketchnotes in Berührung gekommen bist, baust du die Hemmung ab, einen Stift in die Hand zu nehmen. Vielleicht skizzierst du dein nächstes Projekt grob oder planst es sogar durch. Du wirst sehen, wie das aufzeichnen deinen Fokus auf dein Projekt verändert – ganz anders als eine langweilige Exceltabelle.

Wie läuft das genau mit dem Minikurs?

Nach dem Kauf bekommst du sofort Zugangsdaten für den Kursbereich. Darin findest du die Lektionen mit den Videotutorials und ergänzenden PDF.  

Was ist ein Selbstlernkurs?

Direkt nach dem Kauf bekommst du Zugangsdaten und kannst starten. Am Besten suchst du dir ein Beispielprojekt aus, das du mit dem Kurs visuell umsetzt. Schau dir die Videos an und zeichne direkt mit. Dafür brauchst du nicht wirklich viel – einfaches Papier und ein paar Stifte, die du im Haus hast. Am Anfang des Kurses findest du eine „ideale“ Materialliste.

Sketchnoten mit dem Designpiranha

Mein Name ist Susanne Speer. Ich bin Grafik-Designerin, Sketchnoterin und Coach. Ich zeige UnternehmerInnen, wie sie Sketchnotes für ihr Business erfolgreich einsetzen.

In Workshops bemerke ich immer wieder, dass vor allem der Glaube NICHT zeichnen zu können wie ein ungeschriebenes Gesetz im Raum steht. Am meisten Spaß habe ich, wenn  aus gläubigen Nichtzeichnern begeisterte Aufdempapierdenker werden.

Mit dem Minikurs Sketchnote Weihnachtshäppchen biete ich dir die Möglichkeit, Sketchnotes ein wenig kennenzulernen. Dich erwarten kurze, einfache Anleitungen zum Mitmachen und gut umsetzbare Ideen, wie du  Sketchnoten für dich und dein Business einsetzen kannst. Staune, zu was du fähig bist und probiere aus, wieviel Spaß Sketchnoten macht!

Starte jetzt und hole dir den Minikurs!

Einfache Videoanleitungen zum Mitmachen – von einfachen Vokabeln zum Projektüberblick

29,- €

inkl. Mehrwertsteuer
Die Abbuchung erfolgt über Digistore24.de